Menu

BKC-Frankfurt gewinnt den Integrationspreis der Stadt Frankfurt

Seit 2002 wird der Frankfurter Integrationspreis an Vereine, Initiativen und Projekte verliehen, die sich in herausragender Weise für das Zusammenleben in Frankfurt engagieren. Die Preisträger_innen werden jährlich von einer Jury unter Vorschlägen ausgewählt, die von allen Bürger_innen Frankfurts eingereicht werden können. Der Jury gehören neben Vertreter_innen der Stadt auch der Vorsitzende der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung Jumas Medoff, sowie wechselnd drei Mitglieder von Organisationen und Initiativen aus der Migrationsarbeit an.

Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber begrüßte die Gäste zum Festakt im Kaisersaal: “Die Preisträgerinnen und Preisträger bauen Brücken zwischen einzelnen Menschen und der Stadtgesellschaft. Sie unterstützen Jung und Alt dabei, sich in das gesellschaftliche Leben einzubringen. Ob im Bereich der politischen und kulturellen Bildung oder in der Stadtteilarbeit – sie haben das Zusammenleben im Blick.”

BKC-Frankfurt  erreicht stadtweit rund 2500 Menschen (mit steigender Tendenz) und setzt sich seit Anbeginn für Integration, Toleranz und demokratische Beteiligung ein. BKC-Frankfurt arbeitet unter dem Motto „BKC-Frankfurt verbindet Menschen – öffnet Horizonte“ und  wurde für die breitgefächerte Integrationsarbeit ausgezeichnet, die zu einer solidarischen und gemeinschaftlichen Stadtgesellschaft beiträgt.

BKC-Frankfurt hob in seiner Danksagung vor rund 300 Gästen die Teamarbeit hervor, die nun nach 16 Jahren gemeinnütziger Tätigkeit mit dem Integrationspreis ausgezeichnet wird:

„Die Auszeichnung gebührt nicht einer Person, auch nicht dem BKC-Vorstand. Sie ist vielmehr eine Anerkennung für all unsere Mitglieder, sowie die über 2500 Menschen die BKC-Frankfurt als ihre Anlaufs- und Begegnungsstätte sehen und nutzen. Natürlich darf die tolle Leistung unserer Vorstandsmitglieder, Bereichsleiter_innen und den vielen BKC-Helfern_ihnen nicht unerwähnt bleiben, vor allem nicht, wenn es sich um ehrenamtliche und gemeinnützige Tätigkeit handelt, so wie in unserem Fall. Liebes BKC-Team, vielen Dank für die tolle Arbeit die heute mit dem Integrationspreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet wurde“